Montageanleitung für Aufkleber - Sticker und Digitaldrucke.

Kleine Aufkleber und Sticker

Kein Problem sagen Sie? Bei kleineren Aufklebern und Stickern ist es das auch nicht. Bis zu einer Größe von ca. 10 x 10 cm heißt es: Einfach trocken aufkleben. Keine Hilfsmittel, kein Aufwand.

Bitte denken Sie daran, den Untergrund vorher zu säubern. Auf jeden Fall müssen Staub und Fettrückstände runter. Diese beeinträchtigen die Klebkraft und damit die Haltbarkeit des Aufklebers enorm.

Große Aufkleber - großformatige Digitaldrucke - XXL-Drucke

Das geht dann doch nicht so einfach wie bei kleinen Aufklebern. Größere Digitaldrucke sollten auf jeden Fall "nass" geklebt werden.

Keine Angst: Unsere Digitaldrucke sind absolut wasserfest und UV-beständig.

Zur einfachen Montage empfiehlt es sich, eine Sprühflasche (z.B. für Pflanzen) zur Hand zu haben. Nun geben Sie dem Wasser einige Tropfen Spülmittel hinzu. Gerade soviel, dass sich der Digitaldruck auf der zu beklebenden Oberfläche noch leicht verschieben lässt. Zu viel Spülmittel bedeutet: Es dauert einige Zeit, bis der Digitaldruck fest auf dem Untergrund klebt.

Nach Reinigung des Untergrundes legen Sie den Digitaldruck mit der bedruckten Seite auf die Klebefläche. Nun entfernen Sie das Papier auf der Rückseite. Anschließend sprühen Sie die Rückseite komplett mit reichlich Wasser (und Spülmittel) ein. Viel hilft viel!

Nun drehen Sie den Digitaldruck einfach um. Reiben Sie diesen im Anschluss vollflächig von der Mitte heraus glatt. Eventuell vorhandene Luftblasen müssen raus. Benutzen Sie hierzu keine scharfkantigen Gegenstände. Optimal währe ein Gummilippenrakel. Fensterwischer mit Gummilippe sind hier ebenfalls bestens geeignet. Eine Mahlerrolle zum Andrücken von Tapeten leistet ebenfalls gute Dienste. Plastikrakel oder -Schaber sollten mit einem Filzlappen umwickelt werden, damit der Digitaldruck keinen Schaden nimmt. Flüssiglaminat ist hier ein zusätzlicher Schutz. Es verhindert jedoch keine Katzer mit extrem harten oder metallischen Gegenständen.

Wie reinige ich den Untergrund?

Staub und andere Rückstände auf der zu beklebenden Fläche müssen restlos entfernt werden. Das geht am Besten mit Wasser und Spülmittel. In hartnäckigen Fällen empfehlen wir Reinigungsbenzin. Fettlösend und nicht zu aggressiv. Bei empfindlichen Oberflächen immer einen Test durchführen.

Aber Vorsicht: Versuchen Sie an einer unauffälligen Stelle, ob das Reinigungsbenzin nicht doch die Oberfläche anlöst oder beschädigt.

Sie wissen jetzt, wie man Aufkleber richtig aufklebt. Wollen Sie auch wissen wie man unsere Aufkleber einfach und schnell wieder entfernt? Dann lesen Sie unseren Artikel Aufkleber entfernen.

Wir haften nicht für Schäden aus dem Befolgen unserer Anleitung. Prüfen Sie daher vorher, ob unsere Tipps in Ihrem Fall sinnvoll sind.

Aufkleber bei Facebook
Aufkleber bei Twitter


Preisrechner

Materialauswahl
Menge Breite x Höhe
x cm


Alles über Aufkleber, Sticker und Etiketten.